Leipziger Messe ‚Haus-Garten-Freizeit‘

Nun, heute war es so weit: ich wurde wieder einmal dazu gezwungen, die benannte Messe zu besuchen – wie jedes Jahr.

Und wie jedes Jahr war sie lahm…

Eigentlich wollte ich ja Live einen Artikel zusammen bauen, während ich mich dort aufhalte.

WLAN war zwar verfügbar, aber entweder nur mit Zugangsdaten nutzbar oder man durfte nur im freien Bereich surfen.

Ich habe daraufhin eine Seite des freien Bereichs angepingt, um mir daraus einen Proxy zu basteln, was natürlich nicht funktionierte.
Und jegliche andere Proxys halfen auch nicht.

Und damit wurde die Messe so langweilig wie jedes Jahr.

Den einzigen Gewinn, den ich aus 6,5 Stunden zu Fuß unterwegs sein hatte, war eine Uhr im Wert von 5 Euro.

Wäre irgendwas Spektakuläres gewesen, hätte ich euch Bilder dargeboten, aber so lohnt sich das nicht.

Also empfehle ich euch: nicht hingehen.

3 Gedanken zu „Leipziger Messe ‚Haus-Garten-Freizeit‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.