Frühlingsgefühle

So, nun komme ich doch noch zum bloggen. 😀

Das Thema hat mir der Achtzig vorgeschlagen. 😉

Tja, ich denke, uns alle erwischt es jedes Jahr wieder – die Frühlingsgefühle.

‚Triebtriebmittel‘, wie wemaflo es so schön bezeichnete. 😀

Die Gefühle spielen verrückt und man denkt meist nicht mehr wirklich klar (mach ich zwar nie, aber egal).

So geht es auch mit mir jedes Mal wieder durch im Frühling und ich werde aufdringlich und kuschelbedürftig wie sonst etwas. 😀

So, als Frage an euch: zeigen sich die Frühlingsgefühle bei euch? Wenn ja: wie?

5 Gedanken zu „Frühlingsgefühle

  1. anarchopunk

    Ich merks extrem, aber eher allgemein.
    Während dem Winter fällt mir das gar nicht so auf, aber wenn dann der Frühling kommt und ich „auftaue“ dann gehts mir irgendwie viel besser, bin einfach glücklich(er) 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.