Erinnerungen…

Immer wieder denke ich an alte Zeiten zurück.
Alles war damals schön, einfach, einfach anders.

Doch wo stehen wir heute?
Zwischen Wahnsinn und Stress.

Eigentlich hatte ich geplant, mich richtig saftig über Casio aufzuregen.
Aber ich denke gerade zurück und mein Blog soll ja den menschlichen Gefühlen nicht völlig fremd bleiben.

Wie gern ich doch mal in der Zeit zurückreisen würde, nur um etwas anders zu machen.
Der Abschlussball wäre vielleicht anders verlaufen oder ich wäre vielleicht gar nicht erst hingegangen. Ich weiß es nicht.
Vielleicht will ich es nicht wissen, vielleicht schon.
Der Reiz ist immer wieder groß, doch dann bin ich mit der aktuellen Situation zufrieden – außer mit einer Sache.
Diese eine Sache, diese hätte ich gern anders gemacht…

3 Gedanken zu „Erinnerungen…

  1. Tobias

    Die „guten, alten Zeiten“.. Hachja.

    Wir alle hätten, wenn im Nachhinein darüber nachgedacht, viele Dinge anders gemacht. Es ist normal, man wird es sich merken, was schief gegangen ist, und wie’s vielleicht hätte besser gehen können – um das dann auf die Zukunft anzuwenden.
    Dennoch, wir leben im Jetzt. Wir können nichts daran ändern was war, nur, was sein wird. Und wir sollten uns lieber darüber Gedanken machen, als in Erinnerungen schwelgen.
    Aber: „Those who cannot remember the past are condemned to repeat it.“ – George Santayana

    In dem Sinne, gute Nacht. Und mach dir nicht zu viele Gedanken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.