Die spinnen, die Ammis!

Dazu möchte ich anfangs erstmal ein paar Kommentare zitierten (als Quelle muss jetzt mal der angegebene Name reichen):

„In den vereinigten Staaten hält man die Vorstellung von einer Sozialversicherung der gesamten Bevölkerung ja auch für Kommunismus. mit der Zeit wundert mich auch überhaupt nichts mehr was in dem land abgeht…wahrscheinlich werde ich demnächst spurlos verschwinden weil mich die cia oder sonst was umbringen lässt weil ich so usa-kritisch bin. :/“
-schmookie

„Hab’s auch schon bemerkt -.- Ich hab die Ammis ja mal echt geil gefunden, Aber was bei denen Gerade abgeht… Das ist einfach nur Bescheuert… Erst wird von Obama ein gesetz verabscheidet, durch das Jeder Mensch der Welt ohne Gerichtsverhandlung von den Ammis verhaftet werden darf, Was ja wohl eindeutig gegen die Menschenrechte verstößt und dann auchnoch so n Sch…
Nord Korea sol.len wirfür die Menschenrechtsverstöße hassen, aber bei den Ammis ist das natürlich egal. Amerika – das Land der Freiheit? Von wegen!“
-Nico

Da in meinem Blog ja immernoch Meinungsfreiheit herrscht, erlaube ich auch gern solche Kommentare.

Nun, was sagt ihr: spinnen die Ammis?
(jetzt mal speziell auf aktuelle Ergebnisse bezogen)

3 Gedanken zu „Die spinnen, die Ammis!

  1. Tobias

    Ist doch nichts neues mehr, oder?

    Wirtschaftsdiktatur, Kriege aus reinen materiellen Gründen (Afghanistan, Iran, Irak (?) ), Kriege komplett ohne Grund (Vietnam), absolut keine Allgemeinbildung (USA!! USA!! #1!!!, Etwas, was nicht nur für die Reichen gut ist? Kommunistisch!!), chemische und biologische Kriegführung (z.B. Uran-Munition), Versuch, Weltretter zu spielen – dabei das zehnfachte an Unschuldigen töten.

    Gibt genug Gründe. Dann, wiederum, kenn ich auch einige gute Amerikaner.

    Antworten
    1. schmookie

      Es sind generell nicht alle Amerikaner schlecht, was bei solchen Diskussionen kaum hervorgehoben wird. das ist so was ähnliches wie wenn man behauptete alle deutsche wären Nazis. letztendlich sagen wir zwar „die ammis“ meinen damit aber nicht die Bevölkerung der usa sondern viel eher spezielle Institutionen. ich glaube dass es genug Leute in den Staaten gibt die gegen den Afghanistan- oder irakeinsatz sind. was mir in unserem näheren europäischen Umfeld sorgen bereitet ist der zunehmende rechtsruck. das nur am Rande um über den Tellerrand hinauszublicken denn in den usa gibt es ja mit einigen Republikanern und der tea Party Bewegung ähnliche Tendenzen

      Antworten
  2. Nico

    Alle bestimmt nicht, aber viele. Alleine wer das mit dem Gesetz (Mir will der Name nicht einfallen) einfach hin nimmt ohne etwas zu sagen Spinnt! Keinem Land sollte es erlaubt sein, so gegen die Menschenrechte zu verstoßen. Gab es da nicht das Recht auf Freiheit der Person?!? Das treten die Ammis einfach mit Füßen! Kein Land hat das Recht, in andere Länder einzudringen und Menschen dieses Landes zu Verhafen, egal wie viele Für-Stimmen es gibt. Würde ein anderes Land soetwas machen, dann wäre das geschrei Aber groß! Amerika würde wahrscheinlich sofort dagegen vorgehen… Mit einem Krieg drohen oder etwas in der Art. Aber Bei den Ammis interessiert das niemanden – Nein falsch. Es interessiert schon einige, aber den Ammis ist das egal! Als größte Militärmacht der Welt haben die Natürlich nichts zu Befürchten. Und machen einfach weiter mit ihrer Schrott-Politik!
    PS: Schön das es noch einen Orte auf der Welt gibt, wo man seine Meinug frei Sagen kann – Das Internet. Ich lese Deinen Blog jezt seit 1-2 Tagen und Finde es bis jezt sehr interessant 🙂 Weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.